News Bildung & Erziehung Angebote

Bratäpfel, Plätzchen und Mosaik-Windlichter

Der aki – Offener Treff und Abenteuerspielplatz – stimmt auf die Adventszeit ein

 

Meschede (drh) - Die Adventszeit rückt langsam näher. Das ist in der kommenden Woche auch im aki - Offener Treff und Abenteuerspielplatz - zu spüren. Zum Auftakt am Montag, 18. November, ziehen herrliche Dürfte durch die Räume am Lanfertsweg, denn die Kinder bereiten gemeinsam leckere Bratäpfel mit Vanillesauce zu. Die dürfen dann natürlich auch probiert werden. Am Dienstag, 19. November, ist Kreativität gefragt: Es werden Mosaik-Windlichter gebastelt. Ab Mittwoch, 20. November, geht es in die "Zuckersüße Bonbonwerkstatt". Am Freitag, 22. November, backen die Kids zusammen Plätzchen.

Ergänzt wird das stimmungsvolle Programm durch einen Ausflug ins Schwimmbad: Dieser wird am Mittwoch, 21. November, für Kinder von sieben bis zehn Jahren angeboten. Bitte anmelden! Auch am Samstag, 23. November, hat der aki geöffnet, und zwar von 14 bis 18 Uhr.

Der aki der Diakonie Ruhr-Hellweg ist eine Mischung aus offenem Treff und großem Abenteuerspielplatz. Hier können Kinder ab sechs Jahren zusammen werken, bauen, tanzen, Fußballspielen, Freunde treffen und vieles mehr. Alle dürfen mitbestimmen und mitgestalten, was gemacht wird. Der aki hat in der Regel von Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Donnerstags ist von 19 bis 21 Uhr für Besucherinnen und Besucher ab 13 geöffnet. Die pädagogisch betreuten Angebote sind in der Regel kostenlos und finden ab 16 Uhr statt.


Ihr Ansprechpartner

Peter Ogrodowski

0291 4715

E-Mail schreiben



Inhalt teilen