News Pressemitteilungen Bildung & Erziehung

Gemeinsam zur Musik bewegen und zur Ruhe kommen

Die Familienbildung der Diakonie Ruhr-Hellweg bietet Meditatives Tanzen an

 

Hamm (drh) - Gemeinsam zur Musik bewegen und dabei zur Ruhe kommen - darum geht es bei einem besonderen Angebot der Diakonie Ruhr-Hellweg: Ab Donnerstag, 7. November, bietet die Familienbildung einen Kurs Meditatives Tanzen an. Bei diesem choreografierten Kreistanz bilden die gleich bleibenden Schrittfolgen das Gerüst des Tanzes, während die Musik mal langsam oder schnell, mal fröhlich oder getragen sein kann. Das Wiederholen der Schritte in der Gemeinschaft gibt Vertrauen und bietet Gelegenheit zum Innehalten und Kraft schöpfen. Die Tänze sind voller Symbolgehalt und verweisen auf Lebensweisheiten, die im Tanz erfahren und in der Gruppe geteilt werden können.

Das meditative Tanzen findet ab dem 7. November an insgesamt fünf Terminen jeweils von 18 bis 19.30 Uhr im Universahaus in der Südstraße 29 in Hamm statt. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bei Susanne Ernst von der Diakonie unter Telefon 02381 544 0040 und sernst@diakonie-ruhr-hellweg.de.


Ihr Ansprechpartner



Inhalt teilen