News Pressemitteilungen

Mit der Diakonie auf Flusskreuzfahrt

Die Reisenden erkunden bedeutende Städte an der Donau

MS Princesse de Provence


Kirchenkreise Hamm, Soest-Arnsberg, Unna (drh) – Eine mehrtägige Flusskreuzfahrt auf der Donau bietet die Diakonie Ruhr-Hellweg an. Vom 1. bis 7. Mai können die Teilnehmenden bedeutende Städte und eine abwechslungsreiche Landschaft entlang des zweitgrößten Stroms in Europa erleben. Von Passau aus steuert das Schiff unter anderem die österreichische Metropole Wien, die Kulturlandschaft Wachau und die ungarische Hauptstadt Budapest an. Insgesamt fünf Landausflüge stehen auf dem Programm. Während der Fahrt ziehen naturbelassene Auwälder oder markante Felsformationen an den Passagieren vorbei.

Auf dem Kreuzfahrtschiff sind noch einige Plätze frei. Die An- und Abreise nach Passau erfolgt mit dem Reisebus. Auch die Landausflüge sind im Preis inbegriffen. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800/5890257 oder reisen@diakonie-ruhr-hellweg.de sowie online unter www.diakonie-reisedienst.de.




Inhalt teilen