News Pressemitteilungen

Reise in die Märchenwelt

Erzähler aus Vlotho zu Besuch im „Haus zum Guten Hirten“

Große und Klein lauschen gebannt den Erzählungen von Karlheinz Schudt. Foto: drh


Arnsberg (drh) – Ein besonderen Nachmittag für Jung und Alt hat jetzt das Seniorenzentrum „Haus zum Guten Hirten“ angeboten. Zu Gast war die Märchenbühne aus Vlotho. Erzähler Karl-Heinz Schudt brachte den Zuhörerinnen und Zuhörern eindrucksvoll die verschiedensten Märchen nahe – zum Beispiel „Frau Holle“, „Rotkäppchen“ oder „Aschenputtel“. Dabei beindruckte er durch die Art seiner Präsentation, Mimik und Gestik. Der Auftritt stand unter der Überschrift „Märchen zum Schmunzeln und Träumen“.

Im Publikum befanden sich nicht nur Seniorinnen und Senioren. Zu Gast waren auch einige Kinder aus der städtischen Kita „Kleine Strolche“. Im Rahmen des gemeinsamen Projektes „Jung und Alt“ ist die Gruppe in diesem Jahr regelmäßig zu Besuch im „Haus zum Guten Hirten“. Die Kleinen durften ganz nah am Geschehen sein, waren mit kleinen Hockern rund um Karlheinz Schudt versammelt, der mittlerweile rund 30 Jahre Erfahrung im Erzählen von Märchen hat. In der Pause gab es zur Erfrischung ein Eis. 

Am Ende der Veranstaltung waren sich alle großen und kleinen Teilnehmenden einig: Märchen haben auch heute noch nichts von ihrer Faszination eingebüßt.




Inhalt teilen