Veranstaltungen Beratung & Begleitung Pressemitteilungen Angebote Hilfe in Not News Vortrag
06. 09. 19 

Festakt nimmt das Thema Wertschätzung in den Blick

Telefonseelsorge Hochsauerland feiert 40-jähriges Bestehen – Gastvortrag und Podiumsgespräch geplant

 

Hochsauerlandkreis/Kreis Soest (drh) - Ihr 40-jähriges Bestehen feiert in diesem Jahr die TelefonSeelsorge Hochsauerland der Diakonie Ruhr-Hellweg. Aus diesem Anlass ist am Freitag, 20. September, ein großer Festakt in der Abtei Königsmünster geplant. Die Veranstaltung ist mit dem Thema Wertschätzung überschrieben. Im Mittelpunkt steht ein Vortrag der Wissenschaftlerin und Buchautorin Dr. Beate Maria Weingardt.

Für die Psychologin und Theologin aus Tübingen ist Wertschätzung nicht nur eine wichtige Voraussetzung für gelingende zwischenmenschliche Beziehungen, sondern der Schlüssel zum Lebensglück. In ihrem Vortrag erläutert die Referentin, was genau mit Wertschätzung gemeint ist und wie diese konkret ausgeübt werden kann. Zur Einführung in das Thema ist eine Podiumsdiskussion geplant.

Musikbeiträge der Band "2 old 2 die young" und ein Imbiss runden das Programm ab. Die Feier wird vom Förderverein der TelefonSeelsorge organisiert. Beginn ist am Freitag, 20. September 2019 um 17 Uhr in der Abtei Königsmünster in Meschede. Der Eintritt ist frei. Gäste sind willkommen. Um eine vorherige Anmeldung bis 13. September wird gebeten unter ts40@diakonie-ruhr-hellweg.de  oder unter Tel. 0175 18 566 96.


Ihr Ansprechpartner



Inhalt teilen