News Pressemitteilungen Angebote Reisen & Erholung Veranstaltungen
05. 07. 21 

Sonnige Tage an Rhein und Mosel erleben

Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet romantische Reisen nach Bad Breisig und Alken an

 

Kirchenkreise Hamm, Soest-Arnsberg und Unna (drh) - Romantische Flusslandschaften genießen, urige Städte erkunden... Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet in den Sommerferien zwei Busreisen an, bei denen man sonnige Tage vor idyllischer Kulisse erleben kann. Das erste Ziel ist vom 23. bis 31. Juli Alken an der Mosel. Die zweite Reise führt vom 1. bis 11. August nach Bad Breisig am Rhein.

Alken ist einer der ältesten Orte des Mosellandes. Nicht zu übersehen ist die Burg Thurant, die über Alken und den Weinbergen liegt. Im beschaulichen Ort mit seinen hübschen Cafés und Gaststätten kann man gut vom Alltag abschalten. In der Umgebung gibt es malerische Ausflugsziele wie die Burg Elz bei Moselkern, die Reichsburg in Cochem oder das Deutsche Eck in Koblenz. Aus dem Hotel heraus kann man direkt auf die Weinberge sehen.


Das Kurstädtchen Bad Breisig ist der ideale Ausgangspunkt, um den romantischen Mittelrhein zu erobern. Unzählige Burgen locken mit grandiosen Aussichten. Der "Rheinische Sagenweg" erzählt aufregende Geschichten, nicht nur von der "Loreley". Auch in Bad Breisig selbst gibt es viel zu sehen: schmucke Kirchen und Baudenkmäler sowie ein kleines Puppenmuseum. Übernachtet wird in einem Hotel, das direkt am Rhein liegt.

Auf beiden Reisen sind noch einige wenige Plätze frei. Auf die Corona-Regeln wird natürlich geachtet. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 5890257 oder reisen@diakonie-ruhr-hellweg.de sowie online unter www.diakonie-reisedienst.de.


Ihr Ansprechpartner



Social Media Links