Stellenangebote

Beobachter für Potenzialanalysen (w/m/d) in Meschede

Verstärken Sie unser Team im Fachbereich/Arbeitsbereich Arbeit und Entwicklung / Arbeit Inklusive im Hochsauerlandkreis und engagieren Sie sich für Schülerinnen und Schüler beim Übergang ins Berufsleben.

Gestalten Sie mit uns die soziale Zukunft

Die Diakonie Ruhr-Hellweg begleitet Menschen auf ihrem Weg zu einem gelingenden, zufriedenen und selbstbestimmten Leben. Als evangelischer Wohlfahrtsverband beraten, bilden, begleiten und betreuen wir an 55 Standorten in den Kreisen Hamm, Soest, Unna und im Hochsauerlandkreis Menschen aller Altersgruppen. Mit Fachkompetenz und Liebe zum Menschen bieten wir ganzheitliche Unterstützungsangebote, die auf die Bedürfnisse und Anliegen der jeweiligen Zielgruppe abgestimmt sind.

Die Stelle ist ab dem 01.09.2020 mit einem Stellenumfang von 6 Beobachtungstagen und ggf. 1 Schulungstag zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Beobachtung der Schüler*innen an einem Vormittag nach einem standardisierten System, das mehrfach erprobt ist. Die Beobachtung erfolgt an verschiedenen Stationen, an denen unterschiedliche berufsunabhängige Kompetenzen analysiert werden.

Wir bieten Ihnen

  • eine adäquate Entlohnung (84,- € / Beobachtungstag)
  • ein Team, das mit großer Freude die Beobachtungen durchführt
  • die Möglichkeit, sich selbst in einem ggf. unbekannten Arbeitsfeld einzubringen

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • eine Ausbildung (egal welche) oder ein Studium (egal welches) nachweisen
  • Spaß haben, mit Jugendlichen an deren beruflicher Perspektive zu arbeiten.
  • sich mit den Werten und Zielen der Diakonie identifizieren.

 

Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung (gerne auch telefonisch) unter

Diakonie Ruhr-Hellweg e. V.
Axel Wohlmeiner, Katharina Nasdala
Schützenstr. 10
59872 Meschede
Telefon: 02921 2900-120
E-Mail : awohlmeiner@diakonie-ruhr-hellweg.de    



Social Media Links