Stellenangebote

Projektentwickler / Bereich soziale Arbeit und der Pflege (w/m/d) in Arnsberg

Verstärken Sie unser Team im Bereich der Stabstellen Arnsberg und engagieren Sie sich für die Akquise neuer Projekte.

 

Gestalten Sie mit uns die soziale Zukunft

Die Diakonie Ruhr-Hellweg begleitet Menschen auf ihrem Weg zu einem gelingenden, zufriedenen und selbstbestimmten Leben. Als evangelischer Wohlfahrtsverband beraten, bilden, begleiten und betreuen wir an 55 Standorten in den Kreisen Hamm, Soest, Unna und im Hochsauerlandkreis Menschen aller Altersgruppen. Mit Fachkompetenz und Liebe zum Menschen bieten wir ganzheitliche Unterstützungsangebote, die auf die Bedürfnisse und Anliegen der jeweiligen Zielgruppe abgestimmt sind.

Die vorerst auf zwei Jahre befristete Stelle ist ab 15.10.2021 mit einem Stellenumfang von 19,50 Wochenstunden mit Dienstsitz in Arnsberg zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind u.a.:

  • Projektentwicklung und Steuerung im Bereich der sozialen Arbeit und der Pflege
  • Zusammenarbeit mit den Abteilungen im Verbund
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Fundraising und der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten Ihnen

  • ein Arbeiten in einem langjährig gewachsenen, aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Flache Hierarchie, die Stelle ist direkt dem Vorstand unterstellt (Stabstelle)
  • eigenverantwortliches Arbeiten mit Gestaltungsmöglichkeiten und umfangreichen persönlichen Entwicklungschancen
  • eine Vergütung nach BAT-KF mit: einer Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag, 30 Tagen Urlaub, arbeitgeberseitig finanzierter kirchlicher Zusatzversorgung,
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • einen Fachhochschulabschluss in Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Betriebswirtschaft haben und idealerweise Berufserfahrung im Bereich der sozialen Arbeit mitbringen
  • Inhalte, Förderungs- und Refinanzierungsarten, Träger und Kostenträger der Sozialarbeit und Pflege sowie zusätzliche Qualifikationen im Bereich des Projektmanagements oder Sozialmanagements und Berufserfahrung in der Projektentwicklung sind von Vorteil
  • strukturiert, zuverlässig und eigenverantwortlich arbeiten
  • kommunikationsstark sind und sich in ein bestehendes Netzwerk von lokalen Akteuren einbringen, diese erweitern und pflegen
  • sicher im Umgang mit den gängigen Office Programmen (Word, Excel, Outlook) sind
  • sich mit den Zielen der Diakonie identifizieren
  • bereit sind den privaten PKW für dienstliche Fahrten gegen Kostenerstattung einzusetzen

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sowie gleichgestellten Menschen im Sinne von § 2 SGB IX, werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung bis zum 15.09.2021:

Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.
Herrn Rolf Szinglober
Mail: rszinglober@diakonie-ruhr-hellweg.de



Social Media Links