News Pressemitteilungen Angebote Service & Pflege

25 Jahre bei der Diakonie

Vorstand Christian Korte gratuliert Birgit Krüger aus dem „Haus zum Guten Hirten“

 

Birgit Krüger aus dem „Haus zum Guten Hirten“ der Diakonie Ruhr-Hellweg begeht ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Diakonie-Vorstand Christian Korte und Einrichtungsleiterin Martina Fuchs gratulieren. Foto: drh/Tobias Schneider

Arnsberg (drh) - Einen besonderen Grund zu feiern hat Birgit Krüger, Leiterin des Sozialen Dienstes im "Haus zum Guten Hirten". Die Erziehungswissenschaftlerin steht seit 25 Jahren im Dienst der Diakonie. Vorstand Christian Korte und Einrichtungsleiterin Martina Fuchs gratulierten ihr jetzt ganz herzlich und dankten für das langjährige Engagement.

Birgit Krüger organisiert mit ihrem Team unter anderem das Freizeitprogramm für die Senioren, zum Beispiel Konzerte, Ausflüge, gemeinsames Kochen und Aktivierungstrainings. Zudem ist sie für das Projekt "Jung und Alt" verantwortlich, eine besondere Kooperation mit der Städtischen Kita "Kleine Strolche" in Arnsberg. "Damit möchten wir erreichen, dass Menschen aus unterschiedlichen Generationen zusammen Zeit verbringen, Spaß haben und voneinander lernen", erklärt sie. Das öffentliche Interesse an dem Projekt war im Laufe der Jahre groß. Ein Höhepunkt war der Besuch des damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Ihre Aufgaben im Seniorenzentrum machen Birgit Krüger bis heute viel Freude. "Ich mache die Arbeit einfach gern, weil sie abwechslungsreich und sinnstiftend ist. Man kann etwas bewirken. Es ist schön zu sehen, wenn wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern mit gemeinsamen Aktivitäten ein Lächeln ins Gesicht zaubern können."


Ihr Ansprechpartner



Social Media Links