News Pressemitteilungen Angebote Reisen & Erholung Kirchenkreise Arnsberg Hamm Unna Soest

Gemeinsam das Elbsandsteingebirge entdecken

Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet eine Freizeit in die Sächsische Schweiz an

 

Kirchenkreise Hamm, Soest-Arnsberg, Unna (drh) - Erholung vor malerischer Kulisse: Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet eine Reise in die Sächsische Schweiz an. Vom 11. bis 18. Oktober haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, das "Herz des Elbsandsteingebirges" zu erkunden.

Die Sächsische Schweiz zählt zu den schönsten Regionen Deutschlands. Von der Burgstadt Hohenstein aus machen die Reisenden Spaziergänge in der Natur oder Rundfahrten durch den Nationalpark. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Festung Königstein und die Felsformation Bastei. Die Reisenden besuchen den Kurort Bad Schandau an der Elbe oder lernen in der "Seidenblumenstadt" Sebnitz das Traditionshandwerk kennen. Auch eine Fahrt in die Barockstadt Dresden ist geplant.

Die Gruppe übernachtet in einem idyllisch gelegenen Hotel in Hohenstein. Von dort aus ist es nur ein Spaziergang zur Brand-Klippe, auch als "Balkon der Sächsischen Schweiz" bekannt. Hier können die Reisenden einen besonderen Ausblick auf die Tafelberge und das Elbtal erleben.

Auf der Reise sind noch wenige Plätze frei. Auf die entsprechenden Schutz- und Hygienemaßnahmen wird natürlich geachtet. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0800/5890257 oder reisen@diakonie-ruhr-hellweg.de sowie online unter www.diakonie-reisedienst.de.


Ihr Ansprechpartner



Social Media Links