News Pressemitteilungen

Kindern ihre sehnlichsten Weihnachtswünsche erfüllen

Die Diakonie kann rund 60 Geschenke aus der Lippstädter Wunschbaumaktion an Familien weitergeben

Pia Höer, Vera Kückelheim und Laureen Treitschke (v. l.) freuen sich, dass sie so viele tolle Geschenke an die Kinder weitergeben können. Foto: drh

Lippstadt (drh) - Das wird eine wunderbare Weihnachtsüberraschung für Kinder: Die Diakonie Ruhr-Hellweg hat bei der Lippstädter Wunschbaumaktion mitgemacht und dabei fast 60 Geschenke bekommen. Diese sind für von der Diakonie begleitete Familien in Lippstadt gedacht. Die Mitarbeitenden der Flexiblen Erziehungshilfen geben sie weiter.

Das Team möchten den Kindern mit den festlich verpackten Geschenken eine besondere Freude an Heiligabend machen. Die Jungen und Mädchen bekommen zum Beispiel Spiele, Kleidung, Bettwäsche, Süßigkeiten, Gutscheine und viele andere schöne Dinge. Die besondere Aktion der Stadt Lippstadt findet jedes Jahr zur Adventszeit statt. Dabei werden Wunschzettel für Kinder aus Familien mit schmalem Budget an Bäumen befestigt. Wer einem Kind etwas schenken möchte, nimmt sich einen Zettel und erfüllt den Wunsch darauf. 


Ihr Ansprechpartner



Social Media Links