News Pressemitteilungen

Vorerst keine Veranstaltungen für ehrenamtliche rechtliche Betreuer

Diakonie Ruhr-Hellweg folgt Anordnung des Landes NRW wegen der weltweiten Corona-Krise

 

Kirchenkreis Unna (drh) - Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet vorerst keine weiteren Veranstaltungen für ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer an. Damit folgt der Sozialverband den Vorgaben des Landes NRW wegen der weltweiten Corona-Krise. Bereits geplante Veranstaltungen müssen leider ausfallen. Das betrifft den "Erfahrungsaustausch - Treffpunkt Betreuung" am Dienstag, 24. März, und den Vortrag "Das sichere Haus - Stürze im Alter sicher verhüten" am Dienstag, 21. April.

Wer sich über die ehrenamtliche Mitarbeit informieren möchte, kann sich aber gern an Claudia Lechleitner vom Betreuungsverein der Diakonie wenden, Tel. (02307) 98 300 20 und E-Mail: clechleitner@diakonie-ruhr-hellweg.de.




Inhalt teilen