News Pressemitteilungen Angebote Reisen & Erholung Veranstaltungen
09. 03. 20 

Vorhang auf für die Stadtranderholung

Sommerferien-Aktion dreht sich um Zirkus – Anmeldetermine im März

 

Lippstadt (drh) - Auf dem Seil tanzende Clowns, Gitarre spielende Akrobaten und Zauberer, die ein Gedicht vortragen: Vieles ist möglich bei der Großen Stadtranderholung im Sommer. Unter dem Motto "The Greatest Show - Zirkus mal anders" tauchen die Kinder in eine Welt ein, in der sie mehr als die bekannten Attraktionen aus der Manege erwarten können. Der Sommerferienspaß findet vom 29. Juni bis 10. Juli in den Räumen der Otto-Lilienthal-Grundschule in Lipperbruch statt. Wie jedes Jahr stehen viele Aktionen an. Es wird gespielt, gebastelt, gesungen und getanzt. Schauspielerisches Talent ist auch gefragt. Darüber hinaus ist am 7. Juli ein Ausflug in einen Freizeitpark geplant. Eine bunte Aufführung aller Beteiligten rundet die Stadtranderholung ab.

Das Angebot ist für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren gedacht. Auch Jungen und Mädchen mit Handicap sind willkommen. Die Stadtranderholung beginnt täglich um 9 Uhr und endet um 15.30 Uhr. Kinder berufstätiger Eltern können bereits ab 7.45 Uhr zum Frühstücken kommen. Für alle Kinder gibt es täglich ein warmes Mittagessen, Getränke und Obst. Das Essen ist im Preis enthalten. Kinder, die zum Frühstück kommen, zahlen einen Euro.

Wer bei der Großen Stadtranderholung dabei sein möchte, muss sich bereits jetzt persönlich anmelden: Die Termine sind am Donnerstag, 19. März, von 8.30 bis 12 Uhr und am Freitag 20. März, von 13 bis 16 Uhr bei der Diakonie Ruhr-Hellweg, Niemöllerhaus in der Brüderstraße 13 in Lippstadt. Der Preis für die Teilnahme an der Sommerferien-Aktion beträgt 130 Euro pro Kind. Geschwisterkinder zahlen jeweils 125 Euro. Individuelle Zuschüsse sind möglich. Weitere Informationen unter Telefon: 02941/97855-24 oder per Mail an: ddamerow@diakonie-ruhr-hellweg.de 


Ihr Ansprechpartner



Inhalt teilen