News Pressemitteilungen Service & Pflege

Geschenke für das „Haus zum Guten Hirten“

Zwei Arnsberger machen den Bewohnern eine große Freude

 

Präsente fürs „Haus zum Guten Hirten“: (von rechts) Einrichtungsleiterin Martina Fuchs, Erwin Vorderwülbecke, Tika Kurth und Birgit Krüger vom Sozialen Dienst. Foto: drh

Arnsberg (drh) - "Dass es so etwas noch gibt - vielen Dank!": Die Bewohner des Seniorenzentrums "Haus zum Guten Hirten" sind sichtlich gerührt. Gerade haben sie hübsche Geschenktüten mit Handcreme, Duschgel, etwas Süßem und einigen weiteren schönen Dingen bekommen.

Die Spender sind Tika Kurth und Erwin Vorderwülbecke aus Arnsberg. Sie wollten damit zeigen, dass sie in der Corona-Krise an die Senioren denken, die aufgrund der landesweiten Regelungen im Moment keinen Besuch empfangen dürfen: "Gern würden wir den Bewohnern Ihres Hauses in dieser schweren Zeit eine Freude bereiten!"

Einrichtungsleiterin Martina Fuchs und Birgit Krüger, Leiterin des Sozialen Dienstes, nahmen die Präsente vor dem Haus in Empfang. "Vielen Dank für die tolle Aktion. Schön, dass Sie an unser Seniorenzentrum gedacht haben."


Ihr Ansprechpartner



Social Media Links