Belastungen bewältigen

Seelische Belastungen und psychische Erkrankungen können die Gestaltung des alltäglichen Lebens einschränken. Mit unserer Kontakt- und Beratungsstelle im Hochsauerlandkreis bieten wir Betroffenen Angebote zur Bewältigung psychischer Belastungen. Auch für die Angehörigen sind wir da.

Hier finden Sie uns

Individuelle Wege

Berufserfahrene Sozialpädagoginnen stehen den Ratsuchenden zur Seite. Im persönlichen Gespräch erarbeiten wir individuelle Wege, wie Sie mit der besonderen Situation umgehen können. Mittelpunkt unserer Arbeit ist die Förderung des ganzen Menschen, dessen Fähigkeiten wir in den Vordergrundstellen. Wir verstehen uns sowohl als Fachdienst im Bereich psychische Gesundheit als auch als Anlaufstelle für verschiedene psychosoziale Anliegen.

Wir sind für Sie da, wenn Sie...

  • sich belastet oder psychisch krank fühlen
  • Kontakte zu Menschen in ähnlichen Situationen suchen
  • einfach nur mal reden möchten
  • den Wunsch haben, mit anderen etwas zu unternehmen

 Wir bieten Ihnen

  • Beratung in Einzel-, Partner- und Familiengesprächen
  • Hilfen für Angehörige in Einzel- oder Gruppengesprächen
  • Unterstützung beim Erhalt und Wiedereinstieg in Arbeit, Beschäftigung und Tagesstrukturen
  • Informations- und Bildungsangebote
  • Information über und Vermittlung in andere Einrichtungen
  • Wiedererlernen von täglichen Herausforderungen in der Gruppe
  • Begegnungsmöglichkeiten
  • Freizeitgestaltung
  • Indikationsgruppen
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Hand in Hand

Als diakonische Hilfe verstehen wir Unterstützung zur Entfaltung individueller Möglichkeiten. Um Ihnen optimal zur Seite stehen zu können, arbeiten wir mit unterschiedlichen Fachdiensten eng zusammen. Insbesondere das Ambulant Betreute Wohnen, das ebenfalls von der Diakonie Ruhr-Hellweg angeboten wird, ist oftmals eine gute Ergänzung zum Angebot der Kontakt- und Beratungsstelle. Darüber hinaus kooperieren wir, je nach Bedarf, mit Fachkliniken, Ärzten und Therapeuten sowie unterschiedlichen Anbietern zur Integration in das Arbeits- und Gesellschafsleben. Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch. Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihre individuelle Situation. Unsere Beratungsgespräche können zeitnah, kostenlos und auf Wunsch anonym erfolgen.

Gemeinsame Aktivitäten

Ob Ausflüge oder Frühstückstreffen, Filmabende oder Vorträge: Die Kontakt- und Beratungsstelle bietet ein abwechslungsreiches Freizeit- und Seminarprogramm. In Meschede und Schmallenberg gibt es regelmäßig einen Offenen Treffpunkt, an dem Sie sich mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation austauschen können. Das aktuelle Monatsprogramm finden Sie hier. Darüber hinaus bietet die Beratungsstelle in regelmäßigen Abständen Gesprächsgruppen zu bestimmten psychischen Erkrankungen und zu gesundheitsfördernden Themen an.

Inhalt teilen