News Pressemitteilungen Angebote Bildung & Erziehung

Viel über die Honigbiene gelernt

Zwei Freizeit-Imker besuchen die Kinder der Kita Luna

 

Beim Besuch der Imker konnten die Kinder auch Honig probieren. Foto: drh

Unna-Königsborn (drh) - Wie entsteht Honig? Welche Pflanzen mögen die Bienen am liebsten? Und wie nennt man Bienen-Kinder? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben sich die Jungen und Mädchen der Kita Luna beschäftigt. Zwei Freizeit-Imker haben die Kleinen besucht und viele spannende Dinge über die Honigbiene erzählt. Die Kinder hörten aufmerksam zu, bestaunten die Schutzanzüge der Gäste und ließen sich Honig direkt aus der Bienenwabe schmecken. Der Besuch fand natürlich unter Einhaltung aller Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. Die Imker hatten sich vorher testen lassen. Die Bienen-Aktion war nur eine von ganz vielen Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit in den letzten Wochen. Auch über Papier, Wasser und Recycling haben die Kita-Kinder schon viel gelernt.

In der Kita Luna der Diakonie Ruhr-Hellweg werden Kinder bis zum Schulbeginn begleitet. Insgesamt gibt es 65 Betreuungsplätze in drei Gruppen. Die Kita Luna ist ein zertifizierter Bewegungskindergarten. Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Ernährung, Integration, Sprache und Naturerfahrungen




Social Media Links